Elementarunterricht

Für Kinder ist das Erleben von Musik von Natur aus sehr positiv besetzt und hat eine elementare Bedeutung in der Persönlichkeitsentwicklung. Wer sich schon früh aktiv mit dem Musikhören und Musikmachen beschäftigt, trainiert auf vielfältigste Art und Weise seine Sinne. Wahrnehmung und Motorik werden geschärft und verfeinert, Sprachliche Kompetenz, Kommunikation und Ausdruckskraft gestärkt, Kreativität, Aufmerksamkeit und Konzentrationsvermögen sowie soziale Kompetenz gefördert – und dies alles verbunden mit einer Menge Spaß!

Musikalische Früherziehung

Trompete

Die Kurse der musikalischen Früherziehung richten sich an Kinder von vier bis sechs Jahren und schaffen in einem ganzheitlichen Unterricht die Grundlagen für einen aktiven Umgang mit Musik. Im Zentrum des Programms stehen die Sensibilisierung des Gehörs und des Bewegungssinns, das Entwickeln einer Tonvorstellung, sowie elementares Tonhöhen- und Rhythmusverständnis. In dem zweijährigen Programm wird ganz im Zeichen des Miteinanders in der Gruppe mit Gleichaltrigen gespielt, gesungen, zugehört, bewegt, getrommelt, und vieles mehr, wonach ein anschließender Einstieg in den Instrumentalunterricht bestens vorbereitet ist.

Wir bieten musikalische Früherziehung in vielen Kindergärten und weiteren Örtlichkeiten im gesamten Donnersbergkreis an. Beachten Sie dazu auch Unterrichtsorte sowie die Aushänge vor Ort.

Unterrichtsformen:

Gruppenunterricht. Der Kurs kommt ab einer Gruppengröße von 5 Kindern zustande, Ausnahmen werden mit der Lehrkraft und der Musikschulleitung abgesprochen.

Kosten:

Einmalig 128 Euro pro Kurs à 16 Einheiten

Musikgarten

Posaune

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept für die Jüngsten. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Die gesamte frühkindliche Entwicklung wird auf vielfache Weise gefördert. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

Wo findet der Unterricht statt:

Göllheim, Steinbach

Unterrichtsformen:

Gruppenunterricht

Kosten:

Einmalig 128 Euro pro Kurs à 16 Einheiten